• Auf Alltags-Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

Helfen

Menschen Gesellschaft

Wir sind die Lebenshilfe Main-Taunus.
Wir betreuen mehr als 500 Menschen mit Behinderung:
Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

Dafür brauchen wir viele
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
Aber auch ehrenamtliche Helfer und Helferinnen.

Ehrenamtlich heißt:
Die Helfer und Helferinnen bekommen für ihre Arbeit kein Geld.
Und sie arbeiten freiwillig.
4 Frauen und SalateFreiwillig heißt:
Sie müssen nicht für die Lebenshilfe arbeiten.
Aber sie arbeiten gerne für uns.
Die Arbeit macht ihnen viel Spaß und Freude.

Viele helfen uns schon seit vielen Jahren.
Für uns arbeiten über  80 ehrenamtliche

Helfer und Helferinnen.


 

Was machen die ehrenamtlichen
Helfer und Helferinnen?

Es gibt viele Möglichkeiten.
Ehrenamtliche Helfer und Helferinnen verbringen gerne ihre Zeit

mit Menschen mit Behinderung.

Zeitung lesende FrauZum Beispiel:

  • Sie gehen gemeinsam schwimmen
    oder spazieren. 
  • Sie machen einen Ausflug
    oder gehen in die Disco.
  • Der Helfer liest den Menschen mit Behinderung vor
  • oder sie üben gemeinsam lesen.


Menschen mit Behinderung können sich auch wünschen,
was sie gerne machen möchten.

Wenn es möglich ist,

erfüllen die Helfer und Helferinnen diesen Wunsch.


Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer können aber auch andere Sachen machen.
Zum Beispiel:

  • Sie backen für unser Sommerfest einen Kuchen.
  • Oder sie helfen bei unserer Weihnachts-Feier.
  • Auch  im Garten von einem Wohnheim ist immer viel Arbeit.

gut - Daumen hoch
Sagen Sie uns, was Sie gut können.
Oder was Sie besonders gerne tun.
Dann sagen wir Ihnen,

wo Sie uns helfen können.

 


Eine Frau hilft einer anderen beim TrinkenWarum sind ehrenamtliche
Helfer und Helferinnen so wichtig?

Menschen mit Behinderung brauchen manchmal Hilfe.
Weil sie etwas nicht alleine machen können.
Oft haben sie nicht das Geld, Helfer und Helferinnen zu bezahlen.
Deshalb ist es schön, wenn Menschen ihnen ehrenamtlich helfen.

 

 


Wie viel arbeiten ehrenamtliche
Helfer und Helferinnen?

Sie bestimmen selbst:

  • Wie oft sie arbeiten.
  • Wann sie arbeiten.
  • Wie lange sie arbeiten.
  • Sie dürfen sich auch aussuchen, wo sie arbeiten möchten.

Wir suchen immer ehrenamtliche
Helfer und Helferinnen!

 Haben Sie Lust uns zu helfen?

Dann rufen Sie uns an:

Annette Flegel

Telefon: 0 15 78 - 4 55 88 25

E-Mail: annette.flegel@lhmtk.de

 

Adresse:

Kinder- und Kompetenzzentrum
Frankfurter Straße 80
65719 Hofheim


Wir freuen uns auf Sie!



.
  • Dieser Artikel wurde bereits 30838 mal angesehen.