• Auf Leichte Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

Kurzvita der Künstlerinnen und Künstler

Andrea Martin

Andrea Martin

„Am Liebsten male ich Blumen!“
Geboren am 30.10.1964 und lebt in Eschborn in der Villa Luce.
Zu ihren bevorzugten Techniken gehört das Bearbeiten von Gas Beton, Gips und Speckstein. Sie hat aber auch große Freude am Malen und liebt die Gesellschaft anderer Menschen beim künstlerischen Schaffen. Sie malt gerne auf Leinwänden, dabei sind Blumen in allen Formen ein beliebtes Motiv. Es erfüllt sie mit Stolz, wenn ihre Arbeiten in Ausstellungen zu sehen sind.

Andrea Martin hat schon auf über 70 Ausstellungen ihre Arbeiten präsentiert.
 

 

                      

Doris Schwager

Doris Schwager

In der Villa bin ich Malerin!“
Geboren am 14.11.1953 und lebt in Eschborn in der Villa Luce.
Frau Schwager arbeitet an 3 Tagen in der Woche in die WfbM Efim in Hattersheim. Aber schon bald wird sie in den Ruhestand gehen. Das Malen zählt zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Besonders gerne malt Doris Schwager Bilder im Stil von Hundertwasser, Paul Klee oder August Macke. Ihre Bilder sind meist sehr farbenfroh und zeichnen sich durch viele kleine und für sie typische Details aus.
Doris Schwager hat schon auf über 70 Ausstellungen ihre Werke präsentiert. Zusätzlich hat sie 2012 den 2. Preis mit einem ihrer Bilder beim Kunstwettbewerb des Paritätischen und des BGW erreicht.
Zahlreiche Weihnachtskarten, Kalender, Tassen und vieles mehr sind mit den Motiven ihrer Bilder bedruckt.

 

Ihre Bilder sind inzwischen ein Geheimtipp unter Sammlern und haben einen festen Platz in vielen privaten Hauhalten, Büros, Arztpraxen und öffentlichen Gebäuden.
 

 

 

Ravi Arora

 Ravi Arora

„Meine Familie weiß jetzt, dass ich ein Künstler bin! Sie kommen immer gerne auf unsere Ausstellungen. Viele Leute mögen meine Bilder!“
Geboren am 09.02.1987 und lebt in Eschborn in der Villa Luce.  
Als jüngstes Mitglied der Sommerwerkstatt hat er seine Liebe zur Malerei in der Villa Luce entdeckt. Hochkonzentriert gestaltet er seine farbenfrohen Bilder.

 

Gemalte Mosaike sind seine Spezialität geworden.  Herr Arora hat so seinen ganz eigenen und unverkennbaren Stil entwickelt.

Es erfüllt ihn mit besonderem Stolz, seine Werke bei Ausstellungen zu sehen.

 

 

Heike Simon

Heike Simon

"Ich male gerne“
Geboren am 10.08.1962 und lebt in Eschborn in der Villa Luce.
Sie arbeitet in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, der Efim in Hattersheim. Frau Simon hat sich 2006 dem Kunstforum Sommerwerkstatt Villa Luce angeschlossen. Sie ist experimentierfreudig und offen für neue Ideen und Anregungen. Besonders viel Spaß macht ihr das Malen von Tieren, besonders von Katzen und Hunden.

Heike Simon hat schon auf über 60 Ausstellungen ihre Bilder präsentiert.

 

 

Rolf Trappen

Rolf Trappen

 „Ich bin gerne ein Maler. Ich bin auch ein Auto - und Schiffe- Maler!“
Geboren am 04.02.1962 und lebt in Eschborn in der Villa Luce.
Rolf Trappen ist in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung beschäftigt, das ist ihm sehr wichtig. Er ist technikbegeistert. Autos und Schiffe faszinieren ihn besonders und dienen ihm in der Malerei oft als Motiv. Aber auch Tiere sind auf seinen Werken zu sehen.
Herr Trappen beteiligt sich gern an den Workshops oder Kunst Freizeiten, sammelt Anregungen und arbeitet dann aber meist lieber für sich.

Rolf Trappen hat schon auf über 70 Ausstellungen seine Bilder und Werke präsentiert.

 

 

 

Gerd Grünhagen

Gerd Grünhagen

Ich hätte schon viel früher Maler werden sollen. Dann wäre ich bestimmt berühmt geworden!“

Geboren am 28.01.1957 und lebt in Eschborn in der Villa Luce.
Herr Grünhagen arbeitet zurzeit noch an drei Tagen in der Woche in der WfbM Efim in Hattersheim. Er möchte bald ganz in Rente gehen.
Gerne arbeitet er mit Gas Beton und Gips.

 

In der Malerei sind Häuser seine bevorzugten Motive, die er phantasievoll und bunt in Szene setzt und manchmal auch Geschichten dazu erzählt. Aber auch wilde Tiere und große Autos malt er gerne.
Gerd Grünhagen hat schon auf über 70 Ausstellungen seine Bilder präsentiert. Im Seh- Weisen Kalender 2020 der Bundesvereinigung der Lebenshilfe wird von Herr Grünhagen ein Bild erscheinen.

 


Waldemar Kozuschek

Waldemar Kozuschek

„Meine Mutter hat schon gewusst, dass ich malen kann! Jetzt schaut sie mir vom Himmel aus zu.“
Geboren am 17.01 1969 und lebt seit dem 17.1.2015 in Eschborn in der Villa Luce.
Waldemar Kozuscheck hat eine wunderbare neue Entdeckung für sein neues Leben in der Villa Luce gemacht.

Er hatseine Freude am Malen entdeckt. Nachdenklich und konzentriert widmet er sich seinen farbenfrohen Bildern und lässt sich gerne von seinen neuen Malfreuden inspirieren.

 

 

 

Beate Anaskewitz

Beate Anaskewitz

Jahrgang 1968, lebt seit 1984 in der Villa Luce. Das Gründungsmitglied des Kunstforums, geht behutsam

und sensibel mit dem Werkmaterial um und staunt mitunter selbst über ihre eindrucksvollen Ergebnisse. Sie brauchte zwischenzeitlich eine kleine schöpferische Pause, arbeitet aber seit kurzem wieder in der Künstlergruppe mit. Beate Anaskewitz bevorzugt Blumenmotive.

 

 

 

 




Begleitet, angeleitet und unterstützt werden die

Künstlerinnen und Künstler von:

 

Eva KellerEva Keller-Welsch

Erzieherin und Heilpädagogin,

seit 1992 Mitarbeiterin der Lebenshilfe im Wohnheim Villa Luce

 

 

 

 

 

 

 

Michael Jäck

Michael Jäck

freischaffender Künstler

ehrenamtlicher Mitarbeiter der Lebenshilfe im Wohnheim Villa Luce

 

 

 

 

So begleiten wir die Künstlerinnen und Künstler:

  • wir beobachten und greifen Ideen auf
  • wir beraten und unterstützen die einzelnen Teilnehmer und Teilnehmerinnen und entwickeln individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • wir beschaffen das benötigte Material
  • wir finden Zeit und Raum zum Malen und Werken
  • wir besuchen mit den Künstlerinnen und Künstlern Ausstellungen und bieten Literatur an
  • wir knüpfen Kontakte zur Öffentlichkeit und pflegen diese
  • wir planen und gestalten gemeinsame Ausstellungen


.
  • Dieser Artikel wurde bereits 17638 mal angesehen.