• Auf Leichte Sprache umstellen
  • Schriftgröße:
  • Suchen
  • Seite drucken
.

Kunstprojekt mit den Seniorinnen der Hofreite in Niederhöchststadt

„Das Erwachen des schöpferischen Potentials
in einem Menschen lässt seiner Seele Flügel wachsen“
K. Gutknecht
Das gemeinsame Kunstprojekt der Senior*innen der Hofreite mit Künstler*innen der Sommerwerkstatt Villa Luce hat begonnen.

Blumen im Rahmen
Einige Bewohner*innen der Hofreite  warteten schon am Montagmorgen in dem sonnendurchfluteten Gemeinschaftsraum auf die Ankunft der Künstler*innen.
Nach einer kurzen Vorstellrunde  ging es gleich los….
Die bunten Farben wurden bestaunt und nach anfänglichem Zögern und etwas Skepsis kamen alle irgendwie ins Gespräch und trauten sich an

Ein Murmelbild

die unterschiedlichen Stifte heran.… und malten … die ersten Frühlingsblumen!


Später gab es noch die Möglichkeit mit Acrylfarbe ein „Murmelbild“ zu gestalten. Das machte einigen Teilnehmerinnen besonders viel Spaß und es entstanden wunderbare und sehr farbintensive Kunstwerke, die zum Trocknen in den Garten kamen.
Zwischendurch kamen immer wieder mal einige Bewohner*innen, um vielleicht doch noch mit zu machen, oder einfach nur zuzuschauen und zu staunen.
Am EndDie Künstler mit den Senioren e schienen alle ein wenig müde, aber sehr zufrieden zu sein. Alle freuen sich auch schon auf das nächste Treffen, auch Gerd Grünhagen und Doris Schwager von der Sommerwerkstatt (auch bald Rentner) die sehr eifrig assistiert und auch mit gemalt haben. 










 



.
  • Dieser Artikel wurde bereits 84 mal angesehen.